News

Förderverein

Fußball Logo RZ
Infos


Nach langer Zeit mal wieder geschlagen

 

 

Spielbericht: TSV Westerstetten II – TSV Altheim II 2:3 (0:2)

 

 

Letzten Sonntag hatte die Zweite Mannschaft die Reserve des TSV Altheim zu Gast. Aufgrund von Personalproblemen trat man mit einer eher unorthodoxen Mannschaft an.
Dennoch zog man sich relativ gut aus der Affäre . Obwohl man zur Pause mit 0:2 zurücklag, zeigte das Team große Moral. Kurz nach der Halbzeit konnte Denny Hoffmann auf 1:2 verkürzen. Mit einem direkt verwandelten Freistoß schnürte Denny Hoffmann einen Doppelpack und brachte die Heimmanschaft wieder ins Spiel. Trotz eines couragierten Auftritts musste man noch den 2:3 Gegentreffer hinnehmen. Ein Punktgewinn wäre an diesem Tag auf jeden Fall verdient gewesen.
 

 

 

 

 

Punkt erkämpft

 

 

Spielbericht: TSV Bernstadt II – TSV Westerstetten II 0:0 (0:0)

 

 

Unter der Woche trat die Zweite des TSV Westerstetten im Derby gegen den TSV Bernstadt an. Obwohl die Kampfbereitschaft und die spielerischen Elemente durchaus da waren, konnte man in der ersten Hälfte kaum nennenswerte Chancen kreieren. Auch in der zweiten Halbzeit agierte man zu harmlos, um ein Tor zu erzielen. Bernstadt hingegen kam das ein oder andere Mal gefährlich vors Tor, wobei Torhüter Niklas Pulli stets auf dem Posten war. Letzendlich musste man sich diesmal aufgrund des Spielverlaufs mit einem Punkt zufrieden geben und konnte die Serie ohne Niederlage weiter ausbauen.
 

 

 

 

 

Kantersieg

 

 

Spielbericht: TSV Westerstetten II – SV Oberelchingen II 5:1 (1:0)

 

 

Die Zweite spielte sich in einen Rausch gegen den Zweitplatzierten aus Oberelchingen. Mit einem auch in dieser Höhe verdienten 5:1 fegte der TSV den Gegner vom Stockhäule. Neben attraktivem Fußball zeichnet auch der absolute Siegeswille das Spiel der Zweiten momantan aus.
Spielt man die nächsten Spiele so weiter, ist ein Platz in den oberen Rängen ein realistisches Ziel. Zuständig für die Tore waren David Fuchs, Birol Bahce, sowie 3x Afrim Krasniqi.
 

 

 

 

 

Dritter Sieg in Folge

 

 

Spielbericht: TSV Berghülen II – TSV Westerstetten II 1:2 (1:2)

 

 

Am 17.04.18 war die Zweite des TSV Westerstetten zu Gast bei der Reserve des TSV Bergühlen. Der TSV Bergülen hatte zunächst mehr Anteile am Spiel und somit auch die ersten Torchancen. Die Nachlässigkeiten der Gäste führte dann zu einem Elfmeter, welcher vom Schützen sicher verwandelt wurde. Obwohl das Foul korrekt geahndet wurde, hätte der Elfmeter dennoch nicht zählen dürfen, weil der Ball sich zuvor bereits deutlich im Aus befand. Der TSV Westerstetten war jedoch keineswegs geschockt vom Gegentreffer. Die darauffolgende Leistungssteigerung führte zum 1:1 Ausgleich. Tobi Hanschke vollstreckte auf Vorlage von Timo Schäfer, welcher wiederum von "Kelly" Rampf per Hacke bedient wurde. Noch vor der Halbzeit hatte der TSV Westerstetten das Spielgeschehen klar im Griff. Nach einem Eckball machte Benny Mayr den Strafraum zu seiner Manege und traff artistisch per Fallrückzieher zum 2:1. Dieses Ergebnis war gleichzeitig der Endstand, wobei das Ergebnis bei besserer Chancenauswertung noch deutlich höher hätte ausfallen können. 

 

 

 

 

Erfolgsserie fortgeführt

 

 

Spielbericht: SC Heroldstatt II – TSV Westerstetten II 0:2 (0:1)

 

 

Die Zweite des TSV Westerstetten konnte ihren Aufwärtstrend der letzten Wochen fortsetzen.
Aufgrund großer Personalnot begann man das Spiel zunächst mit 10 Mann. Doch durch eine geschlossene Teamleistung und großen Siegeswillen konnte die Reserve des SC Heroldstatt mit 2:0 niedergerungen werden. Die Tore beim verdienten Ausswärtssieg erzielten Tobias Hanschke vor und Benjamin Mayr nach der Halbzeit. 

 

 

 

 

Hauptsponsoren

lanzenstiel

fupa.net

... lade Modul ...

TSV Westerstetten auf FuPa