News

Förderverein

Fußball Logo RZ
Infos

Besucher

Heute1
Gestern44
Monat1050
Insgesamt257022

Aktuell sind 12 Gäste und keine Mitglieder online



Unentschieden in Seissen

 

 

TSV Seissen vs. TSV Westerstetten 2:2 (1:1)

 

 

 

Die erste Mannschaft tat sich zunächst schwer gegen einen tief stehenden Gegner. Eigene Chancen waren zunächst Mangelware. Stattdessen lud man Seissen durch eigene Fehler zu mehreren guten Chancen ein und hätte sich über einen frühen Rückstand nicht beschweren dürfen. In der 34. Minute nutzte Seissen dann unsere Fahrlässigkeiten aus. Nach mehreren leichten Ballverlusten erzielte Seissen das 1:0 in der 34.Minute. Doch schon kurz danach konnte man ausgleichen. Einer der wenigen guten Westerstetter Spielzüge führte in der 39. Minute zu einem Elfmeter, nachdem Dominik Schädler gestoßen wurde. Dieser wurde von Michael Weber zum 1:1 Ausgleich verwandelt. Nach einigen taktischen Umstellungen gelang es Westerstetten in der zweiten Halbzeit besser, das Seissener Bollwerk zu überspielen. Dennoch blieben die ganz großen Chancen aus. Das änderte sich in der 78. Minute, als Dominik Schädler nach einer Hereingabe von Gerrit Danowski den 2:1 Führungstreffer erzielte. In der 88. Minute musste man jedoch den 2:2 Ausgleich noch hinnehmen, als der Schiedsrichter nach einer unübersichtlichen Situation im Strafraum auf Elfmeter für Seissen entschied. Dieser wurde zunächst von Niklas Pulli an den Pfosten gelenkt. Von dort sprang er wieder zum Seissener Schützen, der nur noch einschieben musste. Insgesamt geht die Punkteteilung aufgrund des Spielverlaufs aber in Ordnung.
 
 
Am nächsten Sonntag empfängt der TSV Westerstetten zuhause den SV Asselfingen. Die Anstoßzeiten sind wie gewohnt 13:00 Uhr für die zweite Mannschaft und 15:00 Uhr für die erste Mannschaft. Zu beiden Spielen sind unsere Zuschauer herzlich eingeladen. Beide Mannschaften würden sich über Support von den Rängen freuen.

 

 

 
 

28.08.2019 TSV-Online-News

Hauptsponsoren

fupa.net

... lade Modul ...

TSV Westerstetten auf FuPa