News

Förderverein

Fußball Logo RZ
Infos

Besucher

Heute1
Gestern44
Monat1050
Insgesamt257022

Aktuell sind 4 Gäste und keine Mitglieder online



Niederlage gegen Bermaringen

 

 

TSV Westerstetten vs. TSV Bermaringen 1:4 (1:0)

 

 

 

Die Erste Mannschaft kassierte gegen den starken Tabellenführer Bermaringen eine 1:4 Niederlage. Das Chancenplus lag von Beginn an auf Seiten der Gäste. Trotzdem ging man in der 9. Minute durch Nico Schlegel per direktem Freistoß in Führung. Obwohl man grundsätzlich gut verteidigte, kam Bermaringen trotzdem zu weiteren gefährlichen Aktionen, welche jedoch ungenutzt blieben. Westerstetten konnte zwar einige Konter fahren, spielte diese aber nicht konsequent genug zu Ende.
Quasi mit der letzten Aktion der ersten Halbzeit konnte Pascal Bollinger den gegnerischen Stürmer nur per Notbremse stoppen, was vom Schiedsrichter richtigerweise mit der Roten Karte geahndet wurde. Somit musste man die zweite Halbzeit in Unterzahl bestreiten.
Die zweite Hälfte begann denkbar schlecht. Bereits in der 48. Minute musste man den 1:1 Ausgleichstreffer hinnehmen. Obwohl die Entstehung des Treffers aus Westerstetter Sicht etwas unglücklich war, war der Ausgleich hochverdient. Obwohl Bermaringen weiterhin die besseren Torchancen hatte, konnte auch Westerstetten den ein oder anderen Konter fahren. Doch wie in der ersten Halbzeit wurden diese nicht sauber genug zu Ende gespielt. Im weiteren Verlauf des Spiels konnte Bermaringen die Überzahl nutzen. In der 81./85./90. Minute erzielten die Gäste noch 3 weitere Treffer und konnten den Auswärtserfolg verbuchen, der auch ganz klar in Ordnung geht. Trotz des Ergebnis kann man stolz auf die gezeigte Leistung und die kämpferische Einstellung sein, Bermaringen war an diesem Tag einfach die bessere Mannschaft.
 
 
Vor dem Spiel wurden Abteilungsmitglied Thomas Ley, Co-Trainer Reinhold Kienzler sowie die beiden Spieler Max Rien und Alex Schneider verabschiedet, die dem TSV in ihren bisherigen Tätigkeiten zur neuen Saison leider nicht mehr zur Verfügung stehen werden. Der TSV bedankt sich auch an dieser Stelle nochmal für euer jahrelanges Engagement für den Verein und hofft euch auch weiterhin so oft es geht auf dem Sportplatz begrüßen zu dürfen.
 
 
Am nächsten Samstag bestreitet der TSV sein letztes Spiel der Saison 2018/19 in Rammingen. Anspielzeiten sind für die Zweite Mannschaft 13:30 Uhr bzw. für die Erste Mannschaft 15:30 Uhr. Wir hoffen, möglichst viele Zuschauer begrüßen zu dürfen, damit wir die Saison zusammen mit einem positiven Spielverlauf beenden können. Nach dem Spiel sind alle Fans und Anhänger des TSV auf das Westerstetter Sportgelände eingeladen, um zusammen mit der Mannschaft den Saisonabschluss zu feiern. Zu Essen gibt es Gegrilltes von Mannschaftskoch Heiner. Zu Trinken gibt es u.a. Freibier vom Fass. Beginn ist auf 19:00 Uhr angesetzt.

 

 

 
 

04.06.2019 TSV-Online-News

Hauptsponsoren

fupa.net

... lade Modul ...

TSV Westerstetten auf FuPa