News

Förderverein

Fußball Logo RZ
Infos

Besucher

Heute1
Gestern44
Monat1050
Insgesamt257022

Aktuell sind 12 Gäste und keine Mitglieder online



Unentschieden in Oberelchingen

 

 

SV Oberelchingen vs. TSV Westerstetten 3:3 (2:2)

 

 

 

Das Spiel der Ersten Mannschaft entwickelte sich zu einem echten Highlight für die Fans, mit einem etwas bitteren Ausgang für den TSV Westerstetten. Das Spiel startete für uns denkbar schlecht. Bereits in der ersten Minute konnte der gegnerische Stürmer den Ball von Max Rien stibitzen und passte diesen zu seinem Mitspieler, welcher zum 1:0 für Oberelchingen einschob.
Westerstetten hatte zwar mehr Ballbesitz, dennoch blieben gute Aktionen nach vorne Mangelware. Stattdessen war man zu sehr mit sich und den eigenen Mitspielern beschäftigt. Die Folge war das 0:2 in der 37. Minute nach eigenem Ballverlust. Daraufhin raffte sich das Team etwas zusammen. Mit etwas Glück flog der Ball nach einem Freistoß vor die Füße von Afrim Krasniqi, welcher zum 1:2 Anschlusstreffer einschob. Mit einem Traumtor durch Dominik Schädler konnte man in der 45. Minute noch in der ersten Halbzeit ausgleichen. Dessen Distanzschuss schlug in der 45. Minute sensationell im oberen Winkel ein.
Dennoch konnte man mit der ersten Halbzeit nicht zufrieden sein und war gewillt, es in der zweiten Halbzeit besser zu machen. Das setzte die Mannschaft dann auch um. In der 53. Minute verlängerte Phillip Schädler einen Freistoß zum 2:3 Führungstreffer. Das Spiel war gedreht. Leider musste man gut 35 Minuten in Unterzahl spielen, nachdem Afrim Krasniqi die Gelb-Rote Karte gesehen hatte. Der TSV zeigte sich jedoch unbeeindruckt und verteidigte die Führung mit vollem Einsatz. Es waren sogar Chancen zum 2:4 vorhanden, welche leider nicht genutzt wurden. Dann wurde es emotional. Völlig unverständlich entschied der Schiedsrichter auf 8 Minuten Nachspielzeit. In der 98. Minute pfiff er einen strittigen Handelfmeter für Oberelchingen, welcher zum 3:3 Ausgleich genutzt wurde. Nach dem Spiel kam es noch zu hitzigen Diskussionen, was auch der schwierigen Art des Schiedsrichter zuzuschreiben war. Auch wenn man sich um 2 Punkte beraubt fühlte, kann man dennoch sehr stolz auf den einen Punkt sein.
 
 
 
Am kommenden Sonntag ist der Tabellenführer aus Bermaringen zu Gast. Das Spiel der Ersten Mannschaft beginnt um 15:00 Uhr, die zweite Mannschaft legt um 13:00 Uhr vor. Mit einem Sieg könnte man Bermaringen einen Dämpfer in Bezug auf das Meisterschaftsrennen versetzen, weshalb die Vorzeichen ein spannendes Spiel erwarten lassen. Beide Mannschaften würden sich über zahlreiche Unterstützung durch die Fans freuen.
 
 
 
Im Anschluss an das letzte Saisonspiel am Samstag den 08.06.19 in Rammingen findet auf dem Westerstetter Sportgelände
ein gemeinsamer Saisonabschluss statt. Hierzu sind alle Fans und Anhänger des TSV Westerstetten recht herzlich eingeladen.
Beginn der Feier ist um 19:00 Uhr. Zu Essen gibt es Gegrilltes von unserem Mannschaftskoch Heiner. Außerdem wird es kostenloses Bier vom Fass geben. Wer möchte kann die Fußballabteilung mit einer kleinen Spende unterstützen. Die gesamte Fußballabteilung würde sich freuen, die schwierige aber letzendlich doch erfolgreiche Saison zusammen ausklingen zu lassen.

 

 

 
 

28.05.2019 TSV-Online-News

Hauptsponsoren

fupa.net

... lade Modul ...

TSV Westerstetten auf FuPa